Das Dream-Team des Ost-Rock - LEGENDEN STERBEN NIE!
HOME HISTORIE DISKOGRAPHIE TEXTE GALERIE BAND PRESSE TERMINE FANLADEN GÄSTEBUCH KONTAKT IMPRESSUM
PRESSE
KRC-Artikel aus der Presse
Pressematerial
PRESSE
Klaus Renft bleibt unvergessen
Legendärer DDR-Rocker erlag einem Krebsleiden
Von Karla Götz

"Wer die Rose, wer die Rose ehrt, der ehrt heutzutage auch den Dorn..." Das Lied und viele andere werden für immer bleiben. Wir trauern um Klaus Renft, den aufrechten Rockmusiker, der mit seiner Combo in den 60er Jahren dem Widerstand gegen das DDR-Regime Klang verlieh und uns Halt gegeben hat.

Klaus Renft ist gestern im Alter von 64 Jahren einem Krebsleiden erlegen, das ihn seit 2000 mählich in die Knie gezwungen hat.

Noch im vergangenen Jahr beschwor der kritische Gitarrist seine Fans, ihm die Treue zu halten: "Wer mich kennt, der weiß, dass ich nie zu denen gehörte, die schon verloren haben, weil sie nicht kämpfen. Für meine Familie, meine Freunde und für mich selbst habe ich den Kampf gegen die Krebserkrankung aufgenommen." Ihm sei in der Berliner Charité ein Tumor, "so groß wie ein argentinisches Steak" entfernt worden, sagte er mit gewohntem sächsischen Schalk.

Die beiden Amiga-Schallplatten, die ohnehin schon Kult-Status haben, werden sich in dieser Woche wohl auf vielen Plattentellern drehen. "Unsre LPG hat 100 Gänse, und ein Gänselieschen, das ist meins" oder "Als ich wie ein Vogel war" oder "One, two, three, sagt der Baggerführer Willi". Die aufmüpfigen Gedanken waren in den durchweg singbaren Titeln gut versteckt.

1975 erhielt die Band zum zweiten Mal Auftrittsverbot, als sie wagehalsig das Thema Republikflucht aufgriff. Wir haben getrauert. Dann war Renft weg vom Fenster, im Westen, wie später auch der legendäre Cäsar, der noch als Nachfolge-Band die Gruppe Karussell gegründet hat.

"Abschied heißt doch auch weitergehen", verneigt Cäsar sich auf seiner Homepage vor dem Freund. Die Stasi hat das schon gewusst, würde Klaus Renft vielleicht sagen, die haben mir in der ersten Akte, die sie über mich anlegten, den Namen "Wanderer" gegeben. (10.10.2006)
[newsclick.de]
© 2002-2009 RENFT · Klaus Renft Combo & NADV - Alle Rechte vorbehalten!
Produktion/Redaktion: ABELNET internet company