RENFT. Die offizielle Heimseite. Klaus Renft Combo
Legenden sterben nie!

Das ist Rock!

Renft donnern auf die Bühnen zurück

Melodie & RhythmusNach fünf Todesfällen und zwei Aussteigern ist Thomas "Monster" Schoppe der letzte Überlebende einer Band, die für die Rockmusik der DDR prägender war als der gesamte Staatsrockzirkus. Aus den Trümmern der 1975 verbotenen und 1990 neu gegründeten Klaus Renft Combo formte Monster mit Gisbert Piatkowski (g), Marcus Schloussen (b) und Delle Kriese (d) 2007 die aktuelle Renft-Besetzung. Die Band besann sich auf ihre alte Stärke: fetten, bluesigen Rock. Auf "Goes On" mischen Renft eigene Stücke aus der Zeit zwischen 1972 und 1975 mit Songs, die sie selbst zu ihren Einflüssen zählen. Sie covern Steppenwolf, David Bowie, Cream und die Beatles und narren die Hörer mit nahtlos eingefügten Song-Zitaten von Sonny & Cher, Cozy Powell, Hansi Biebl, George McCrae oder Jimi Hendrix. Die Perfektion und Wucht, mit der Gisbert Piatkowski seine 70er-Jahre-Gitarre spielt, sind atemberaubend. Die Band rollt wie ein Koloss über die Bühne; vier kraftstrotzende Berserker, die für ihre Musik brennen. Und Monster brüllt noch immer wie ein Tier.

(Jürgen Winkler)

Quelle: melodie & rhythmus, Ausgabe 09/2010

 

© 2002-2014 NADV, Klaus Renft, RENFT & Klaus Renft Combo · Alle Rechte vorbehalten!
Produktion ABELNET internet company